Interview mit Katrin Montiegel, Chefredakteurin Raum und Wohnen

Norbert Bretz: Herzlich Willkommen in unserem Store in Köln. Frau Montiegel, Sie besuchen unseren Store anlässlich der Möbelmesse in Köln?

Katrin Montiegel: Sie haben mir von Ihrem Storekonzept bei Ihrem Besuch in Zürich erzählt und ich bin beeindruckt! Es findet sich die Bildsprache aus Ihrem Katalog wieder. Teppiche, Tische und Kissen ergänzen die Möbel zu einem Set, das in meiner Wohnung stehen könnte. Der Retro-Look läßt die Möbel sprechen.

Norbert Bretz: Welches Möbel spricht Sie am meisten an?

Katrin Montiegel: Diese Gruppe zeigt 3 Sitztiefen, bildet eine kommunikative Sitzrunde und lässt an schöne Parties mit vielen Freunden denken.

Norbert Bretz: Wir können beim Designsofa Ocean 7 die Sitztiefen 62cm, 95cm und 163 cm variabel miteinander kombinieren und im Anbauraster von  33cm grenzenlos erweitern.

Katrin Montiegel: Die Felder sind klar strukturiert und doch zeigt sich ein magischer Glanz.

Norbert Bretz: Wir empfehlen hauptsächlich Veloure, da sie die Hand umschmeicheln, besonders strapazierfähig sind  und einzigartig schattieren. Von jeder Seite wirken sie anders. Jede Rundung der Kassetten-Heftung umgibt ein schillernder Glanz. Veloure werden sehr gerne in Schauspielhäusern verwendet.

Katrin Montiegel: Und das Sofa ist wirklich bequem.

Norbert Bretz: Erst die Kassettenheftung ermöglich das punktelastische Anpassen der Polsterung an den Körper. Die NOSAG-Unterfederung und der Bonnell-Federkern unterstützen den mehrschichtigen Polsteraufbau aus Premium-Kaltschäumen und Polstervlies. Ocean 7 ist vielleicht das bequemste Sofa der Welt.