Interview mit Carolin Kutzera, der Designerin von Myami

1) Welche Idee steckt hinter dem Design des neuen Sofas Myami – und wie ist das Sofa zu seinem Namen gekommen?

Myami ist nach einem berufsbedingten Kurztrip nach Miami entstanden. Ich hatte immer etwas negativ behaftete Vorurteile, die sich aufgelöst haben. Art-Déco in Kombination mit lateinamerikanischem Essen, Art Galleries und Beach Life. Miami hat mich überrascht und beschäftigt: Und schließlich wurde Miami zu „my ami“ – meinem Multikulti-Freund.

2) Bei Myami handelt es sich um ein modulares Möbelsystem. Wie funktioniert die Modularität in diesem Fall? Und welches sind die wichtigsten Vorteile eines modularen Sofas?

Bei MYAMI gibt es 2 Grundmodule in zwei Tiefen mit je 3 verschiedenen Breiten, außerdem ein 45 Grad Eckmodul. Die Armlehne fungiert als Abschlussteil, Zwischenelement oder Hocker. Die einfachen Module lassen sich problemlos aneinander reihen und umsortieren, da beide Seiten der Module identisch sind. Oder man platziert ein Modul einzeln und hat einen schönen Sessel bzw eine Liege. Das 45 Grad Eckmodul ermöglicht unkonventionelle etwas geöffnetere Eckgruppen. Zwei dieser Eckmodule aneinander gereiht ergeben dann eine 90 Grad Ecke. Man kann sogar einen Kreis stellen. Viel Raum sich kreativ auszutoben.
Grundsätzlich sind Modulsofas großartig, weil (fast) jeder das perfekte Maß finden kann. Im Fall von MYAMI und auch bei anderen Bretz Modulsofas ist es möglich Module im Nachhinein umzusortieren oder mal auseinander zu ziehen. Mit wenig Aufwand entsteht so eine neue Zusammenstellung und ganz andere Wirkung im Raum. Auch beim Umzug ist dies von Vorteil, wie ich selbst festgestellt habe.

Überschrift 2

Fließtext. Erzähl uns was! Genditaquis aspera que lam, ne plate pre pligenem hicat.Ipsandi aut volessi tatemque doluptat faccabor magnam eos illantur rectem namus, que veliqui odio iditatur aut occum etus aperum dolorro moluptas dolupta turepudam volupta del iliquia cu!

Überschrift 2

Fließtext. Erzähl uns was! Genditaquis aspera que lam, ne plate pre pligenem hicat.Ipsandi aut volessi tatemque doluptat faccabor magnam eos illantur rectem namus, que veliqui odio iditatur aut occum etus aperum dolorro moluptas dolupta turepudam volupta del iliquia cu!

Überschrift 2

Fließtext. Erzähl uns was! Genditaquis aspera que lam, ne plate pre pligenem hicat.Ipsandi aut volessi tatemque doluptat faccabor magnam eos illantur rectem namus, que veliqui odio iditatur aut occum etus aperum dolorro moluptas dolupta turepudam volupta del iliquia cu!